Klubkasse.de Banner

Vereinskodex für Eltern, Spieler und Trainer der Nachwuchsmannschaften

Der Verein tritt für die Werte des Fußballs ein!

Fußball verbindet Millionen von Menschen auf emotionale und friedliche Weise, Fans und auch Eltern sind ein wichtiger Bestandteil unseres Sports und können maßgeblich dazu beitragen, die grundlegenden Werte Respekt, Toleranz und Fairness zu vermitteln.

 

Der Verein lehnt jede Form von Diskriminierung und Gewalt ab!

Wir respektieren alle Menschen, unabhängig von Abstammung, Hautfarbe, Herkunft, oder sozialer Stellung.

 

Der FC Pommern Stralsund spielt und verhält sich fair!

Fair zu spielen und zu handeln, bedeutet Mut, Aufrichtigkeit und Respekt zu zeigen. Nur fair errungene Siege machen stolz. Fairplay bringt Anerkennung – bei Siegen und auch bei Niederlagen.


 

Der Verein will, dass Eltern u. Fans die Mannschaften positiv unterstützen!

Wir freuen uns sehr über jeden Besuch bei den Spielen unserer Nachwuchsmannschaften. Jedoch ist für die Aufstellung, Taktik und Anweisungen an den Spieler ausschließlich der Trainer zuständig. Kommentare von außen verunsichern die Spieler.


 

Der FC Pommern Stralsund respektiert Entscheidungen der Schiedsrichter!

Ohne Schiedsrichter ist kein Spiel möglich. Wir akzeptieren daher die Tatsachen Entscheidungen, ohne Sinnfreie Kommentare.


 

Der Verein respektiert seine Gegner, egal ob Heim oder Auswärtsspiel!

Ohne Gegner gibt es kein Spiel. Wir verhalten uns immer respektvoll und unterlassen abwertendes Verhalten gegenüber der gegnerischen Mannschaft, sowie den gegnerischen Eltern und Fans.


 

Der Verein, die Eltern, die Trainer und Fans sind Vorbild für alle Mannschaften!

Wir übernehmen eine positive und aktive Vorbildfunktion für unsere Jugendspieler und setzen uns gegen den Konsum von Alkohol, Tabak, Drogen, Doping und jeglicher Art der Leistungsmanipulation ein.
 

zurück

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT