Klubkasse.de Banner

U15 mit sensationellem Sieg gegen Schwerin

 


Der FCP wurde in den ersten 20.min oft in die eigene Hälfte gedrückt.
Einige Unstimmigkeiten sorgten für ein paar Möglichkeiten für den Gast, eine davon nutzen die Schweriner zur Führung.
Der neu zusammengestellten Pommern-Elf merkte man die Nervosität noch an, zu schnelle Ballverluste brachten die Gäste immer wieder in Ballbesitz.
15.
min vor der Halbzeit wurde der FCP offensiver und gewann mehr und mehr die Zweikämpfe, dass höhere anlaufen brachte nun auch Möglichkeiten für die Heimelf.

In der zweiten Hälfte blieb Stralsund offensiv und gewann viele Bälle schon im Mittelfeld.
In der 41 Spielminute dann ein Doppelwechsel und nochmal eine taktische Umstellung mit zwei frischen Kräften die die Pommern noch gefährlicher machten.
Wieder ein guter Ballgewinn von Magnus der danach noch ein tollen Pass auf Jacob spielte und dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und schloss zum Ausgleich ab.
Ein paar Minuten später spielte Henning einen langen Ball über die Abwehr der Gäste auf Jacob, dieser schüttelte sein Gegenspieler ab und hob den Ball über den herraus eilenden Torwart zur viel umjubelden 2:1 Führung.
Jetzt waren noch zehn Minuten bis zur Überraschung zu überstehen.
Schwerin versuchte zwar noch mal aber die Stralsunder ließen nichts mehr großartiges zu.

Eine tolle Mannschaftsleistung brachte den Pommern Jungs die ersten drei Punkte für die neue Saison.


Aufstellung: Erik Wegner, Magnus Heindl, Hannes Bernhagen, Till Münsterberg, Mustafa Yilmaz, Fabian Heindl,Henning Broß, Wilhelm Alexander Rybicki (41' Linus Kurkotow), Fiete Quaschner, Jacob Philippen (59' Hannes Spohn), Lian Hansen (41' John Drews)



 
zurück Erstellt am Montag, 11. Sep 2017

WERDEN SIE SPONSOR

TRAINER GESUCHT

NACHWUCHS GESUCHT

UNSER STANDORT